2018_Pflanzplätz

Freitag, 25. Mai 2018, 20:00 Uhr

Tobias wein.gut, Berneck

Pflanzplätz – Die etwas andere Volksmusik

Pflanzplätz spielt einen Mix aus traditioneller und moderner
Schweizer Volksmusik, wobei auch ausländischer Folk nicht zu kurz kommt. Alles wird mit einem Schuss Improvisation angereichert.
Dominierend sind das Schwyzerörgeli und der Kontrabass, andere Instrumente wie Gitarre, Perkussion, Trümpi oder Gesang werden aber auch eingesetzt. Der Schwyzerörgeli Groove ist unschlagbar und urschweizerisch verwurzelt, und doch ist jedes Konzert eine Weltreise. Den drei Musikanten ist es wichtig, jedem Stück den eigenen Stil zu
verleihen, der sich von der heute gängigen «Örgelimusig» unter-
scheiden soll. Mit Experimentier- und Spielfreude, speziellen
Eigenkompositionen sowie Einbezug stilfremder Elemente wird diese Eigenständigkeit zusätzlich gefördert. Beim Konzert in Berneck
musiziert als Gast auch der Hackbrettspieler David Märki mit.

Thomas Aeschbacher, Schwyzerörgeli, Gitarre, Cajon, Klavier
Jürg Nietlispach, Kontrabass, Gitarre, Trümpi
Simon Dettwiler, Schwyzerörgeli
David Märki, Hackbrett

pflanzplaetz.ch

Tickets

Reservationen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Detailansicht schliessen